UNGDOMSFORSTILLING

/// Jugendtheater /// Gastspiel von Teaterskolen Teaterbutikken København


Auf dänisch mit dt. Erklärung: 20 junge Darsteller*innen zwischen 14 und 18 Jahren, widmen sich, inspiriert durch den dänischen Maler Michael Kvium, und das Bouffon-Theater dem Abstoßenden, Bösen, Hässlichen. Die Charaktere sind Fremde und Ausgestoßene, die das „Normale“ untersuchen. Bouffon ist ein französischer Theaterbegriff, der in den 1960er Jahren von Jacques Lecoq in Paris neu geprägt wurde, um einen Performance- Stil zu beschreiben: Der Narr (Bouffon) macht sich nicht alleine (wie der Clown), sondern als Teil einer Gang über uns lustig (statt wir uns über den Clown).


 

LEITUNG
Simon Hebeltoft Hansen & Henrik Paludan

PRODUKTION
Teaterskolen Teaterbutikken København

TERMINE /// 2018
Sa 24.3. um 17 Uhr

SPIELORT
jtw spandau