Drunter & Drüber

D

TANZSTÜCK

Gastspiel von Canan Erek

VORSTELLUNGEN
Mo 6.9.2021 | 11:00
Di 7.9.2021 | 11:00
Mi 8.9.2021 | 11:00
Do 9.9.2021 | 11:00

DAUER & PUBLIKUM
45 Min. / 6+

EINTRITT
Frei / E-Mail-Reservierung

SPIELORT
jtw

VORSTELLUNGEN
Mo 6.9.2021 | 11:00
Di 7.9.2021 | 11:00
Mi 8.9.2021 | 11:00
Do 9.9.2021 | 11:00

DAUER & PUBLIKUM
45 Min. / 6+

EINTRITT
Frei / E-Mail-Reservierung

SPIELORT
jtw

“Tanz bietet durch Bewegung und Ausdruck unendliche Möglichkeiten der zwischenmenschlichen Kommunikation. Diesen Austausch kreativ zu gestalten, steht für mich im Mittelpunkt.”

Canan Erek

Tänzerin & Choreografin

Auf einmal ist nichts mehr, wie es vorher war. Die Gefühle purzeln wild durcheinander, im Körper und im Herzen geht alles „drunter und drüber“! Das Tanzstück „drunter und drüber“ eröffnet einem Publikum ab fünf Jahren einen spielerischen und zugleich körperlichen Zugang zu den Gefühlen. Anhand der Gefühlswelt eines sechsjährigen Kindes namens Toni, dessen Gefühle von vier Darsteller:innen getanzt werden, vermittelt das Stück auf unterhaltsame Weise, dass es gar nicht so schwer ist, die eigenen Gefühle zu verstehen, wenn wir uns nur auf sie einlassen.

KONZEPT & CHOREOGRAFIE Canan Erek TANZ & KREATION Martin Clausen, Sarina Egan-Sitinjak, Katie Kelly, Virag Arany BÜHNE & KOSTÜM Kerstin Laube KOMPONIST Brendan Dougherty DRAMATURGIE & TEXT Katja F. M. Wolf LICHTDESIGN Max Stelzl FOTOS Miriam Tamayo PRODUKTIONSLEITUNG Inge Zysk

Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds

Gelsenkircher Str. 20
13583 Berlin