Die Welt der schönen Bilder

DIE WELT DER SCHÖNEN BILDERLesung mit Live-Sounds | 22.2.2019 Die Literatur-Garage (ehemals Jugendliteratur-Jury) lädt, im Rahmen der jtw-Freitags-Bar, zu einem Abend mit Simone de Beauvoir ein. Die…


Freitags-Bar

IMMER FREITAGSjtw-Wohnzimmer-Bar | ab 22.2.2019 Neue Veranstaltungsreihe in der jugendtheaterwerkstatt Spandau: Immer freitags um 18 Uhr öffnet die neue Wohnzimmer-Bar der jtw. Zu Getränken,…


It's your turn

IT'S YOUR TURNPerformative Lesung, 28.2.2019 Anlässlich der Ausstellung von Ricoh Gerbl im Zentrum für Aktuelle Kunst (ZAK) liest das jtw-Ensemble Ausschnitte aus ihrem Roman „Leben oder……


Die Löwen aus Kabul

DIE LÖWEN AUS KABULMusik-Theater-Komödie 1967 wurde der Löwe Marjan von der deutschen Bundesregierung als Geschenk an den neuen Zoo in Kabul nach Afghanistan gebracht. Während des afghanischen…


Konferenz der Verlorenen Illusionen

VERLORENE ILLUSIONENKonferenz Im Rahmen des jtw-Festivals VERLORENE ILLUSIONEN haben wir in künstlerischen Projekten über Aspekte unseres Zusammenlebens mit anderen Menschen und anderen Lebewesen…


A vida e sonho

A VIDA E SONHOTheater Nach der Premiere der deutsch-angolanische Koproduktion DAS LEBEN IST TRAUM beim Festival VERLORENE ILLUSIONEN im September 2018 fährt die jtw nach Luanda und zeigt das Stück…


Der verkehrte Gelehrte

DER VERKEHRTE GELEHRTELecture Performance Kommen Sie! Kommen Sie! Es ist kein Schwachsinn! Es ist kein Mist! Schnüffeln Sie und analysieren Sie mit uns die verschiedenen Nuancen und Formen einer…


Die Gabe

DIE GABELecture Performance Das Projekt widmet sich den Geschenken, die im Rahmen des diplomatischen Austauschs zwischen Polen und Deutschland gemacht wurden. Zu welchem Anlass wurden sie…


An der Freiheit

AN DER FREIHEITTheatrale Intervention Anlässlich der 100 jährigen Auflösung des Zivillagers für britische Gefangene AN DER FREIHEIT in Ruhleben/ Spandau, unternimmt die jtw spandau eine Intervention…


(Un-)Sichtbare Spuren

(UN-)SICHTBARE SPURENSound- & Videoinstallation Alle Menschen benutzen denselben Ort auf ihre eigene Art und Weise. Dort entfalten sie ihre Gewohnheiten, erträumen, erleben ihre Illusionen,…