Die Katze auf der Matte im Weltraum

D

THEATER

Regie: Carlos Manuel

VORSTELLUNGEN
Sa 2.4.2022 | 19:00
Mo 4.4.2022 | 10:00
Di 5.4.2022 | 10:00
Mi 6.4.2022 | 10:00
Do 7.4.2022 | 10:00
Fr 8.4.2022 | 10:00

ÖFFENTLICHE GP
Fr 1.4.2022 | 19:00

DAUER & PUBLIKUM
60 Min. / 8+

EINTRITT
Frei / Karten

SPIELORT
Zitadelle Spandau / ZAK

VORSTELLUNGEN
Sa 2.4.2022 | 19:00
Mo 4.4.2022 | 10:00
Di 5.4.2022 | 10:00
Mi 6.4.2022 | 10:00
Do 7.4.2022 | 10:00
Fr 8.4.2022 | 10:00

ÖFFENTLICHE GP
Fr 1.4.2022 | 19:00

DAUER & PUBLIKUM
60 Min. / 8+

EINTRITT
Frei / Karten

SPIELORT
Zitadelle Spandau / ZAK

UND, ABER und WARUM fragen sich, wie man mit Wörtern Dinge tut, verwirren sich auf der Suche nach WARUM‘s Katze und begegnen in Sprachspielen allerhand komischen Versprechern. Drei Schauspielerinnen nehmen die Zuschauer:innen mit auf die wortreiche Reise, die Lust an Wortverdrehern und die Neugier auf neue Fragen..

REGIE & BÜHNE Carlos Manuel
TEXT Arthur Romanowski & Ossian Hain KOMPOSITION Mathias Hinke KOSTÜME Verena Hay MIT Fernanda Farah, Joyce Ferse, Marie Baumgarten ZEICHNUNG KATZE (c) Nadia Budde GRAFIK & FOTOS Patryk Witt VIDEODOKUMENTATION Yannick Papenfuß & Patryk Witt TECHNIK Marvin Wrobel, Dustin Mader, Jens Gerlich, Michael Bergmann, Anja Hoffmann FÖRDERUNG Produktion: aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds Berlin / Text: “Nah dran! – Neue Texte im Kinder- und Jugendtheater” aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZNG Zitadelle Spandau, Ralf Hartmann PRODUKTION jugendtheaterwerkstatt spandau

@jtwspandau