Mitwirken

M

Morgen: Weltbürger?

Mitwirken beim Austauschprojekt mit Bordeaux & Sarajevo

Das Sarajevo War Theatre, das Théâtre de la Rencontre aus Bordeaux und die jtw spandau arbeiten gemeinsam und in allen 3 Städten mit euch zusammen (trilateraler Austausch zum Theaterspielen). Jede:r reist in alle Städte, lernt andere Theaterformen und Notwendigkeiten kennen und probiert seine Ideen gemeinsam und im internationalen Kontext auf verschiedensten Sprachen aus. Eingeladen zu diesem kostenfreien Projekt sind alle zwischen 18-30 Jahren. Macht mit bei dieser interkulturellen Begegnung und meldet euch bei Julia Schreiner: schreiner@jtw-spandau.de

Erster Theater-Workshop in Berlin (jtw) ganztags vom 17. bis 24. Oktober 2021 /// Phase 2 in Bordeaux: 26.11. – 3.12.21 & Phase 3 in Sarajevo vom 28.02.22 – 7.03.22 /// Künstlerische Leitung: Cécilia Coulon /// Gefördert vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW / OFAJ)

DIGITALE KUNST

Mediengruppe mit Yannick Papenfuß & Patryk Witt

In den vergangenen Sommer-Workshops hat sich eine junge und ambitionierte Film- und Mediengruppe gebildet, die nach den Sommerferien neue Projekte realisieren möchte. Neue Interessierte (ab 14 Jahre) sind jederzeit eingeladen. Es sind bereits mehrere Filmprojekte geplant, sowie eine Videoclip-Reihe der Spandauer Rebellas (Klimaschutz). Auch andere digitale Projekte sind möglich (Illustrationen, Webprojekte, Fotografie, Grafik, Social Media). Die offene Gruppe trifft sich regelmäßig ab Ende August (Montags von 17 bis 20:00).

TONSTUDIO & BANDPROJEKTE

Musik | 10+ | mit Präsentationen

Derzeit gibt es Bandprojekte sowohl für Einsteiger:innen als auch für Fortgeschrittene. Im Tonstudio könnt ihr zudem eigene Songs produzieren und aufnehmen. Ein Tag im Tonstudio ist für euch kostenlos. Jede weitere Stunde mit unseren Tontechniker:innen kostet euch eine Stunde Arbeit für die Aufrechterhaltung des Hauses, z.B. Rasenmähen oder Staubsaugen.

KÜNSTLER:INNEN GESUCHT!

Alle Kunstrichtungen | 16+

Jeder kann bei uns mitmachen, mitgestalten, Projekte realisieren und unsere Unterstützung fordern! In unserer Reihe JUNGE REGISSEUR:INNEN unterstützen wir nicht nur Theatermacher:innen, sondern grundsätzlich alle jungen Menschen, die ihre ersten eigenen Produktionen realisieren möchten. Das können auch Fotoausstellungen, Filme, Lesungen, CD-Aufnahmen, Konzerte oder sonstige Veranstaltungen oder künstlerische Werke sein. Wir helfen da, wo Hilfe benötigt wird, sei es bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Dramaturgie, oder der Zusammenarbeit und der Vernetzung mit anderen jungen jtw-Künstler:innen. Dabei war und bleibt der Leitgedanke aller Aktivitäten in der jtw: JEDE:R kann ALLE Angebote auch ohne Geld wahrnehmen!

Wir laden auch etablierte Freie Gruppen und Künstler:innen ein, ihre Werke in der jtw zu zeigen; In Schulprojektwochen mit Jugendlichen zu arbeiten; Oder die geografische Stadtrandlage abseits des Mainstreams zu nutzen, um neue Kunst- und Ausdrucksformen auszuprobieren.

PRODUZENT:INNEN GESUCHT!

für Projekte | 18+

Die jtw wächst. Von Jahr zu Jahr werden zunehmend mehr Produktionen realisiert. Neben kleinen und großen Projekten, richten wir auch jährlich wiederkehrende BarCamps und Festivals aus. Diese bieten eine gute Möglichkeit, um Einblicke und erste praktische Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Veranstaltungsorganisation zu sammeln. Daher suchen wir junge Menschen, die sich für Organisation, Abrechnung, Antragstellung, Konzeption und/oder Produktionsleitung interessieren. Gerne könnt ihr auch mit eigenen Projektideen zu uns kommen und sie in der jtw verwirklichen.

SPIELPLAN

@jtwspandau