Die Pest
24 Aug 2015

Die Pest

THEATER nach Albert Camus | REGIE Angelina Schüler | PREMIERE 26.09.2015

Inhalt

„Ich kann mir jetzt vorstellen, was die Pest für Sie bedeuten muss. Eine Niederlage ohne Ende.“


Am Morgen des 16. April trat Doktor Bernard Rieux aus seiner Praxis und stolperte mitten auf dem Treppenabsatz über eine tote Ratte. Der Ausbruch der Pest in der algerrischen Stadt Oran führt zu einem Ausnahmezustand. Der Arzt kämpft gegen die Geißel, die Einsamkeit und die Ausweglosigkeit. Die generationsübergreifende Inszenierung eröffnet unsere Spielzeit 2015/16. Für die Studentin Angelina Schüler ist dies ihre dritte Regie-Arbeit in der jtw.


MIT
Caroline Böker
Himket Canbolat
Lino Claudius
Florian Henning
Dustin Neuman
Kerstin Ohletz
Martina-Malte Rathmann
Michele Titzmann
Renate Schönfeld
Lukas Strey
Tabea Trölsch
Marleen Vollack
Yeliz Yigit

REGIE
Angelina Schüler

MUSIK
Kjell Pirschel

FOTOS
Marcel Frank

GRAFIK
Patryk Witt

BÜHNE/TECHNIK
Marvin Wrobel

PRODUKTION
jtw spandau

PREMIERE
Sa 26.9.2015 um 19 h

WEITERE VORSTELLUNGEN
Sa 3.10.2015 um 19 h
So 4.10.2015 um 16 h
Mo 5.10.2015 um 11 h

DAUER
120 Minuten

EINTRITT
Frei

SPIELORT
jtw spandau

FÖRDERUNG

diePest5

Leave a comment
Weitere Projekte